Rezept Kletzenmus

Getrocknete Birnen aus Süddeutschland, Österreich oder der Schweiz heißen Kletzen. Sie würden früher meist nach dem Brotbacken getrocknet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 1200 ML
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmeladen & Gelees
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kletzen mit 1 l kochendem Wasser übergießen, mit einem Küchentuch zudecken und mindestens 12 Stunden quellen lassen.

  2. 2.

    Die Kletzen im Einweichwasser aufkochen und in ca. 20 Minuten weich kochen (je nach Sorte und Härte kann die Kochzeit auch länger sein). In der Zwischenzeit die Birnen schälen, die Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Wacholderbeeren hacken und mit den Birnenwürfeln und dem Zucker zu den Kletzen geben, bei mittlerer Hitze noch 15 Minuten kochen lassen, bis auch die Birnen weich sind. Dabei ab und zu umrühren. Den Backofen auf 200° vorheizen.

  3. 3.

    Die Fruchtmasse pürieren und in eine ofenfeste Form oder in einen breiten Topf füllen. Das Mus im heißen Ofen (unten, Umluft 180°) in ca. 2 Stunden einkochen. Das fertige Kletzenmus zügig in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login