Rezept Herbstsalat mit Kürbis und Birne

Die Herbstzeit verlangt nach üppigen Farben und kräftigen Aromen. Kürbis hat eine vitalisierende Wirkung und ist damit die ideale Vorbeitung auf die grauen Tage.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Salate
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal

Zutaten

1
kleine vorgegarte Rote Bete (vakuumverpackt)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Friséesalat zerpflücken, waschen und trockenschleudern. Harte Stiele entfernen, den Rest in mundgerechte Stücke zupfen. Feldsalat verlesen, waschen, putzen und trockenschleudern. Rote Bete mit dem Messer in möglichst feine Streifen schneiden oder auf der Küchenreibe hobeln. Den Kürbis waschen, schälen, entkernen und das Kürbisfleisch mit einem Sparschäler zu dünnen Spänen abhobeln. Alles in einer Salatschüssel mischen.

  2. 2.

    Birne waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Birnenviertel längs in dünne Spalten schneiden. Die Zitrone auspressen und die Hälfte des Saftes sofort mit der Birne mischen.

  3. 3.

    Etwa 2 EL Zitronensaft mit dem Joghurt verrühren, dann das Öl langsam kräftig unterschlagen. Das Dressing salzen und pfeffern. Den Estragon waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken, unter das Joghurtdressing rühren.

  4. 4.

    Das Dressing mit dem Salat mischen und die Birnenspalten unterheben. Die Walnusskerne grob hacken und darüber streuen, servieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Lust auf noch mehr Kürbis? Hier gibt's die besten Tipps und Tricks rund um Kürbis und natürlich noch mehr Kürbisrezepte.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login