Homepage Rezepte Herbstsalat mit Sesamkürbis

Zutaten

4 EL weißer Aceto balsamico
2 TL Dijon-Senf
2 TL Honig
4 EL Sesamöl
2 EL Kürbiskernöl
100 g Radicchio
4 EL Sesamöl

Rezept Herbstsalat mit Sesamkürbis

Rezeptinfos

30 bis 60 min
385 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Essig, Senf und Honig verrühren. Sesam- und Kürbiskernöl nach und nach unterrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Radicchio waschen, den harten Strunk entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Friséesalat zerpflücken, die Blätter waschen, trocken schleudern und nach Belieben klein zupfen. Staudensellerie waschen, putzen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Zucchino waschen, putzen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Trauben waschen, trocken tupfen und nach Belieben halbieren.
  2. Kürbis waschen, putzen, halbieren, entkernen und in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Sesam in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Eine zweite Pfanne auf den Herd stellen. Das Sesamöl in beiden Pfannen erhitzen. Die Kürbisspalten darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 4-5 Min. anbraten, bis sie gebräunt und fast gar sind. Mit Zitronensaft ablöschen. Den Sesam hinzufügen, mit Koriander würzen und 1-2 Min. weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Radicchio, Friséesalat, Zwiebelringe, Staudensellerie, Zucchinischeiben und Weintrauben mit dem Dressing mischen und auf Teller verteilen. Die Kürbisspalten darauf anrichten und den Salat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login