Rezept Heringe aus dem Ofen

Schon die Zubereitung des Kartoffelauflaufs verspricht etwas Besonderes, die Heringfilets zwischen den Kartoffelschichten machen den schlichten Auflauf zum Highlight.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN (1 AUFLAUFFORM 1,5 l INHALT)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Cholesterin im Griff
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

200 g
5
Gewürzgurken + 3 EL Sud (aus dem Glas)
100 ml
Gemüsebrühe
1/2 Bund
2 Zweige
Jodsalz
2
große Heringsfilets
30 g
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen, schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln. Die Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Die Gurken in Scheiben schneiden. Gurkensud, Brühe und Frischkäse verquirlen. Die Kartoffelscheiben, Zwiebelringe und Gurkenscheiben unterheben.

  2. 2.

    Den Dill und Thymian waschen, trockenschütteln und fein hacken. Unter die Kartoffelmischung rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Den Backofen vorheizen. Die Form fetten. Die Hälfte der Kartoffelmischung in der Form verteilen. Den Fisch kalt abspülen, trockentupfen und salzen. Auf die Kartoffeln legen und mit der restlichen Kartoffelmischung bedecken. Den Parmesan reiben. Mit den Semmelbröseln mischen und über die Kartoffeln streuen. Den Auflauf im Backofen bei 180° (Mitte, Umluft 160°) ca. 40 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login