Rezept Herzhafte Ochsen-Lollis im kräftigen Sud

Line

Essen mit Freunden: Die ungewöhnlichen Spieße werden von jedem Gast selbst paniert und mit Zitronen-Schmand gegessen. Sehr lecker, sehr gemütlich, sehr empfehlenswert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 590 kcal

Zutaten

1 l
Rinderbrühe (siehe Rezept-Tipp)
600 g
gekochtes Rindfleisch (siehe Rezept-Tipp)
100 g
2 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    In einem Topf die Rinderbrühe aufkochen. Das Ochsenfleisch in daumendicke Steifen schneiden, längs auf Holzspieße oder Fonduegabeln spießen, in die Brühe stellen und darin erhitzen.

  2. 2.

    Inzwischen die Cornflakes zerdrücken. Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Den Meerrettich schälen und fein reiben. Cornflakes, Schnittlauch und Meerrettich auf einer langen Platte nebeneinander in Streifen anrichten. Den Schmand mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken und in eine Schale füllen.

  3. 3.

    Wie beim Fondue nimmt sich jeder Spieße aus dem Topf, taucht sie in den Schmand und wendet sie nach Geschmack in den Würzzutaten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login