Homepage Rezepte Herbstliches Gemüsefondue

Zutaten

200 g Pastinaken
200 g Möhren
200 g Topinambur
200 g Steckrübe
200 g Rosenkohl
3 EL Butter
2 Eier
1/2 TL Kümmelsamen
300 g Mehl
1/4 TL Kurkumapulver
300 ml helles Bier (z. B. Pils)
Fett oder Öl für den Fonduetopf

Rezept Herbstliches Gemüsefondue

Wollen Sie alte Gemüsesorten mal ganz neu erleben? Bitte sehr! Mit raffiniert gewürztem Teig ummantelt, eignen sie sich auch bestens für Fondue.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
570 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Gemüse putzen, waschen bzw. schälen. Pastinaken (dicke Knollen evtl. zuerst längs halbieren oder vierteln), Möhren und Topinambur in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Topinambur sofort in ein Schälchen mit Wasser und Zitronensaft legen, damit er nicht braun wird. Steckrübe in ca. 3 mm dicke, mund gerechte Stücke schneiden, Rosenkohl längs halbieren.
  2. Gemüse nach Sorten getrennt nacheinander in kochendem Salzwasser in 3 - 5 Min. bissfest garen. Mit einem Schaumlöffel herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Dann trocken tupfen und auf einer Platte anrichten.
  3. Für den Teig die Butter zerlassen und die Eier trennen. Kümmel mit einem großen Messer hacken und mit Mehl, Kurkuma, 1 ½ TL Salz, reichlich Pfeffer und Muskatnuss mischen. Das Bier nach und nach dazugießen und alles mit dem Schneebesen glatt rühren. Eigelbe und flüssige Butter unterrühren und den Teig ca. 30 Min. quellen lassen.
  4. Dann die Eiweiße mit 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen und unter den Bierteig heben. Je 2 - 3 Gemüsestücke auf eine Fonduegabel spießen, durch den Teig ziehen, abtropfen lassen und im heißen Fett aus backen. Salzen und pfeffern. Dazu passt eine Sellerie-Remoulade oder ein Meerrettich-Kräuter-Dip.

Clever variiert: Das Gemüse kann nach Lust, Laune und Saison variiert werden. So dürfen auch gerne mal Brokkoliröschen, Lauchringe oder Schwarzwurzelstücke (diese etwas länger vorgaren) frittiert werden.

Zum Rezept für die dazu passende Sellerie-Remoulda geht's hier entlang.

Oder soll es doch lieber der Meerrettich-Kräuter-Dip sein?

Auch beliebt: Fondue-Ratgeber | Vegetarische Fondues | Schokofondue | Fleischfondue | Käsefondue

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kochen mit Bier: 40 rustikale Rezepte

Kochen mit Bier: 40 rustikale Rezepte

Köstliche Käseplatten selber machen

Köstliche Käseplatten selber machen

11 Rezepte für Hähnchengeschnetzeltes

11 Rezepte für Hähnchengeschnetzeltes

Login