Homepage Rezepte Herzhaftes Kürbisrisotto

Rezept Herzhaftes Kürbisrisotto

Ein herzhaftes Spätherbst-Gericht, für das sich ein orangefleischiger Hokkaido- oder Moschuskürbis am besten eignet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
385 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Stück Alufolie mit 1 EL Butter bestreichen, das Kürbisstück darauflegen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Folie verschließen und den Kürbis im Ofen (Mitte; Umluft 180°) ca. 20 Min. garen.
  2. Die Brühe erhitzen. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. In einem Topf 1 EL Butter erhitzen und die Zwiebel andünsten. Den Reis einstreuen und glasig werden lassen. Etwas heiße Brühe angießen und rühren, bis die Brühe aufgesogen ist. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Reis bissfest und gar ist (dauert je nach Reissorte 20-30 Min.).
  3. Den gebackenen Kürbis aus der Folie nehmen, den ausgetretenen Saft zum Reis gießen und den Kürbis klein würfeln. Die Kürbiswürfel unter den Risotto rühren und noch kurz ziehen lassen. Die restliche Butter und den Käse kräftig unter den Risotto rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikumblättchen garniert servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login