Homepage Rezepte Himbeer-Frischkäse-Torte

Rezept Himbeer-Frischkäse-Torte

Herrlich sommersüß! Diese Torte braucht frische Himbeeren, dann wird sie zu einem unwiderstehllichen Sommergenuss.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen. Für den Teig die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts aufschlagen, 4 EL heißes Wasser dazugeben und unterrühren. Mandeln mit Backpulver vermengen und mit Milch und Vanille unter die Masse rühren. Den Eischnee mit dem Teigspatel unterheben.
  2. Den Teig in der Springform verteilen. Den Tortenboden im heißen Backofen (Mitte) in ca. 35 Min. goldgelb backen, aus der Form lösen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Inzwischen für die Creme Himbeeren verlesen. Einige Beeren für die Verzierung zurücklegen, den Rest pürieren, eventuell 2-4 EL Wasser dazugeben. Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und auflösen. Frischkäse und Joghurt verrühren und mit Vanillezucker und eventuell Süßstoff abschmecken. 4 EL von der Frischkäsecreme unter Rühren zur aufgelösten Gelatine geben. Anschließend die Gelatinemasse unter die restliche Frischkäsecreme rühren.
  4. Um den Tortenboden einen Tortenring stellen. Die Frischkäsecreme einfüllen. Beerenpüree auf die Creme geben und mit einer Gabel unterziehen. Im Kühlschrank mindestens 2-3 Std. kalt stellen. Dann den Tortenring entfernen. Die Torte mit Mandelblättchen bestreuen, mit den restlichen Beeren garnieren und genießen.
Rezept bewerten:
(0)