Homepage Rezepte Himbeer-Pfeffer-Toffees

Zutaten

300 g Zucker
150 g Butter
30 g Glukosesirup (Spezialversand)
Backrahmen ca. 20 x 20 cm
Öl für den Rahmen
Zuckerthermometer
sauberer Backpinsel
Schüssel mit Eiswasser

Rezept Himbeer-Pfeffer-Toffees

Der Pfeffer sorgt bei dieser raffinierten Kombination für die nötige Würze und das Himbeermark für die natürliche Färbung und das fruchtige Aroma.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

Für 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 30 Stück

Zubereitung

  1. Den Rahmen auf Backpapier setzen und innen dünn einölen. Den Zucker mit dem Himbeermark, der Butter und dem Glukosesirup in eine Stielkasserolle geben. Alles langsam erwärmen, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben.
  2. Die Hitze hochschalten und die Himbeermasse auf 132° kochen, die Temperatur mit dem Zuckerthermometer kontrollieren! Zwischendurch immer wieder den Topfrand mit Pinsel und Wasser säubern.
  3. Ist die Temperatur erreicht, den Topfboden zum Beenden des Kochvorgangs kurz in Eiswasser abschrecken. Dann den Pfeffer unter die Toffeemasse rühren.
  4. Die Masse in den Rahmen füllen und in ca. 8 Std. kalt und fest werden lassen. In ca. 30 Stücke schneiden. Die Toffees einzeln in Zellophanfolie wickeln.

Haltbarkeit: ca. 4 Wochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)