Homepage Rezepte Hirschgulasch mit bunten Möhren

Zutaten

10 g getrocknete Steinpilze
4 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
240 ml Rotwein (ersatzweise roter Traubensaft)
4 Wacholderbeeren
500 ml Wildfond (Glas) oder Fleischbrühe
1/2 Bund Petersilie

Rezept Hirschgulasch mit bunten Möhren

Da müssen Sie nicht zum Jäger werden: Greifen Sie doch einfach im Supermarkt in die Gefriertruhe!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
450 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Fleisch 4 Std. bei Raumtemperatur oder über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, dann waschen, trocken tupfen und in 2-3 cm große Stücke schneiden.
  2. Die Steinpilze in 100 ml heißem Wasser 20 Min. einweichen. Inzwischen Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten vierteln, Knoblauch in Scheiben schneiden. Steinpilze in ein Sieb abgießen, den Sud auffangen. Pilze hacken.
  3. In einem Schmortopf 3 EL Olivenöl erhitzen. Das Fleisch portionsweise bei starker Hitze unter Wenden 5 Min. braun anbraten, jeweils aus dem Topf nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ist alles angebraten, das gesamte Fleisch wieder in den Topf geben. Schalotten und Knoblauch hinzufügen und 2-3 Min. mitbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anrösten. Alles mit dem Wein ablöschen. Die Pilzmarinade zum Fleisch gießen. Steinpilze, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter hinzufügen. Das Gulasch nochmals salzen und pfeffern und bei halb aufgelegtem Deckel 1 Std. schmoren, dabei nach und nach den Fond oder die Brühe angießen.
  4. Nach 1 Std. die gefrorenen Möhren zum Gulasch geben und alles 30-40 Min. weiterschmoren. Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen, hacken und zum Gulasch geben. Dazu schmecken Salzkartoffeln mit Thymian oder Nudeln, z. B. Eierspätzle oder Bandnudeln in Butter geschwenkt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login