Homepage Rezepte Hüttenkäsetaler mit Tomaten-Rucola-Salat

Rezept Hüttenkäsetaler mit Tomaten-Rucola-Salat

Eiweiß-Power aus dem Backofen: Schnell, einfach und lecker!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Frischkäse, Ei und Haferflocken in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren, ca. 10 Min. quellen lassen. Den Käse fein raspeln. Den Schinken klein würfeln und mit 20 g Käse zur Frischkäsemasse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut mischen.
  2. Aus der Frischkäsemasse mit einem Löffel nebeneinander 6 Portionen auf das Blech setzen und jeweils zu einem Taler (7-8 cm Ø) formen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im Ofen (Mitte) in ca. 15 Min. goldbraun backen.
  3. Inzwischen die Nüsse in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Tomaten waschen und in Spalten schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern, dabei grobe Stiele entfernen. Schalotte schälen und fein würfeln.
  4. Den Essig mit 1 EL Wasser, Salz und Pfeffer in einer Salatschüssel verrühren, das Öl nach und nach unterschlagen. Die Schalotte untermischen.
  5. Zum Servieren die Hüttenkäsetaler aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech kurz abkühlen lassen. Tomaten und Rucola vorsichtig mit der Vinaigrette mischen und auf Teller verteilen, mit den Nüssen bestreuen und die Hüttenkäsetaler daraufsetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tomaten richtig verarbeiten

Tomaten richtig verarbeiten

Käse

Käse

39 leckere Salate unter 500 Kalorien

39 leckere Salate unter 500 Kalorien