Homepage Rezepte Huhn-Tomaten-Suppe

Zutaten

500 g Tomaten, wenns schnell gehen soll Dosentomaten
300 g Huhn
1 l Gemüsebrühe
3 EL Zitronensaft oder (im Sommer) eine Hand voll Zitronenmelisse
1 Handvoll frischen Koriander

Rezept Huhn-Tomaten-Suppe

Leichte Suppe mit leicht asiatischem Touch- wärmt im Winter, schmeckt aber auch als Sommeressen gut. Für Vegetarier auch ohne Huhn gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

2-3

Zutaten

Portionsgröße: 2-3
  • 2 cm Ingwer
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 500 g Tomaten, wenns schnell gehen soll Dosentomaten
  • 300 g Huhn
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 3 EL Zitronensaft oder (im Sommer) eine Hand voll Zitronenmelisse
  • 1 Handvoll frischen Koriander

Zubereitung

  1. Tomaten mit heißem Wasser übergießen, häuten, entkernen, kleinschneiden. (Alternativ: Dose aufmachen, abgießen)
  2. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Ingwer klein hacken und beides im Topf anbraten. Gemüsebrühe angießen.
  3. Huhn kleinschneiden, in die Brühe geben. (Je nach Geschmack bzw Zeit auch vorher anbraten). 10 min kochen.
  4. Zitronensaft und Tomaten in die Suppe, nochmal 20 min kochen.
  5. Zitronenmelisse kurz vor Kochende dazugeben.
    Abschmecken mit Salz, eventuell gemahlenem Ingwer und Koriander.
  6. Koriander waschen, kleinzupfen, auf die Teller dazugeben oder zum selber nehmen dazustellen, wenn man ihn frisch mitkocht wirds sehr intensiv.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login