Rezept Indisches Linsencurry

Line

Indisches Linsencurry nach Montignac - Methode, Phase 1

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

250 g
2
Knoblauchzehen
1
walnussgroßes Stück Ingwer
3 EL
Öl
1 TL
Kurkuma
Curry je nach Geschmack
Salz, Pfeffer
Koriander oder Petersilie

Zubereitung

  1. 1.

    Linsen in einem Sieb unter kaltem Wasser waschen. 1 Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer kräftig anbraten. Gewürze hinzugeben, danach die Linsen. 1/2 L Wasser hinzugeben. Etwa 30 min. garen.

  2. 2.

    Inzwischen die übrigen Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Koriander waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Wenn die Linsen gar sind etwas salzen und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Die Hälfte des Korianders unterziehen. Die restlichen Zwiebeln im restlichen Fett goldbraun rösten.

  3. 3.

    Gericht mit den Zwiebeln und dem restlichen Koriander anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

mereeam
foto
Indisches Linsencurry  

foto

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login