Homepage Rezepte Irisches Soda Brot

Rezept Irisches Soda Brot

Am besten schmeckt dieses leicht säuerliche Brot aus Irland mit salziger irischer Butter oder eingetunkt in Saucenreste.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
130 kcal
leicht
Portionsgröße

16

Zutaten

Portionsgröße: 16
  • 225 g Weizenvollkornmehl
  • 225 g Weizenmehl (Type 550)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 10 g Natron (2 Päckchen)
  • 60 g Butter
  • 300 ml Buttermilch

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze oder 175 Grad Umluft vorheizen.
  2. Vollkornmehl sieben, die Hälfte der Kleie im Sieb beiseitestellen, Rest zurück in das Mehl geben. Vollkornmehl, Weizenmehl, Salz, Zucker und Natron mischen. Butter zufügen und mit den Finger krümelig mit dem Mehl verkneten. 300 ml Buttermilch zugießen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Teig zu einem runden, glatten Laib formen. Dabei mit Mehl arbeiten, damit der Teig nicht zu sehr klebt - saftig soll er allerdings bleiben. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  4. Mit einem bemehlten Messer ein Kreuz , etwa 1-2 cm tief, in das Brot schneiden und danach mit einem Holzlöffelstiel zusätzlich etwas in die Kerben drücken.
  5. Brot mit Wasser bestreichen und mit der ausgesiebten Vollkornmehl-Kleie bestreuen.
  6. Nun das Brot auf der zweiten Schiene von unten für 40-45 Minuten backen. Vor dem Verzehr vollständig auskühlen lassen.

Tipp: Ob das Brot fertig ist, lässt sich mit der Klopfprobe überprüfen: Gibt der Laib einen dumpfen, hohlen Klang wieder, ist es fertig.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schnelles Körnerbrot

Rezepte für schnelle Brote

Low-Carb-Eiweißbrot mit Leinsamen

Brot ohne Mehl und Hefe - 9 einfache Rezepte

Kürbis-Brotauflauf

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten