Homepage Rezepte Joghurtmousse mit Chilitomaten

Zutaten

4 Blatt helle Gelatine
400 g Joghurt
1 Prise Zucker
100 g Sahne
400 g Tomaten
2 EL Olivenöl
4 Förmchen von je 200 ml Inhalt

Rezept Joghurtmousse mit Chilitomaten

Eine pikant-frische Vorspeise, die so toll schmeckt, wie sie sich anhört, und sich zudem wunderbar vorbereiten lässt. Wer kann da schon "nein" sagen?

Rezeptinfos

mehr als 90 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Die Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Joghurt mit 1 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker gründlich verrühren. Die Sahne steif schlagen.
  2. In einem Topf die tropfnasse Gelatine mit 2 EL Wasser vorsichtig erwärmen, bis sie flüssig wird. Nicht kochen lassen! Wenig Joghurt einrühren und das Ganze unter die restliche Joghurtmischung rühren. Die Sahne unterheben. Die Förmchen kalt ausspülen, die Joghurtmousse einfüllen und für etwa 2 Std. kühl stellen.
  3. Tomaten waschen und sehr fein würfeln. Paprika waschen, putzen und ebenfalls sehr fein schneiden. Die Chili waschen, vom Stielansatz befreien und fein hacken. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.
  4. Tomaten, Paprika, Chili und Petersilie mit dem übrigen Zitronensaft und dem Öl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Mousse vorsichtig auf Teller stürzen. Die Chilitomaten daneben verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login