Homepage Rezepte Johannisbeergriess

Rezept Johannisbeergriess

Dieses fruchtige Dessert kannst du ganz ohne schlechtes Gewissen vernaschen, denn es hat nicht einmal 100 Kalorien.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
85 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren kalt abbrausen und verlesen. 4 Rispen zum Garnieren beiseitelegen, die restlichen Rispen in einen kleinen Topf geben, 250 ml Wasser angießen und alles einmal aufkochen lassen.
  2. Anschließend den Topfinhalt in ein feines Sieb abgießen und den abtropfenden Saft in einer Schüssel darunter auffangen. Zusätzlich die Johannisbeeren mit einem Kochlöffel durch das Sieb streichen.
  3. Den Topf ausspülen, dann den Beerensaft wieder in den Topf gießen und aufkochen. Den Grieß unter Rühren dazugeben, mit Vanille und Traubenzucker verfeinern und offen bei kleiner Hitze und unter häufigem Rühren etwa 10 Min. quellen lassen. Danach im Topf ca. 30 Min. abkühlen lassen.
  4. Den Grieß mit den Rührbesen des Handrührgeräts aufschlagen, bis er heller wird. Auf Schälchen verteilen. Minze und Himbeeren abbrausen, die Minzeblättchen abzupfen. Den Grieß mit Himbeeren, Minze und übrigen Johannisbeeren garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Johannisbeerkuchen mit Baiserhaube

Johannisbeerkuchen mit Baiserhaube

Mandel-Grießbrei mit Nektarinen

18 unwiderstehliche Grießbrei-Rezepte

Kokosmilchreis mit Himbeeren

40 himmlische Desserts mit Himbeeren