Homepage Rezepte Kärntner Buchteln

Zutaten

500 g Mehl
1 Würfel Hefe (42 g)
250 ml Milch
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
75 g Butter
Fett für die Form
150 g Pflaumenmus
50 g Butter
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Kärntner Buchteln

Die österreichischen Buchtel sind nahe verwandt mit den bayerischen Rohrnudeln. Zwei Arten von herrlichem Hefegebäck, wie sie nur die traditionelle Landküche bietet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
220 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stück)

Zubereitung

  1. Aus den Zutaten für den Teig nach dem Grundrezept einen Hefeteig zubereiten und bis zur doppelten Größe gehen lassen.
  2. Gegangenen Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem 1 cm dicken Quadrat ausrollen und in 16 Quadrate schneiden. Jeweils 1 gehäuften TL Pflaumenmus darauf geben, die Teigecken hochziehen und zusammendrücken. Die Form einfetten, Buchteln nebeneinander mit der Naht nach unten hineinsetzen. Weitere 30 Min. gehen lassen.
  3. Den Ofen auf 200° vorheizen. Butter zerlassen und über die Buchteln gießen. Im Ofen (unten, Umluft 180°) in ca. 25 Min. goldgelb backen. Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login