Rezept Mohnbuchteln

Diesen Klassiker aus der böhmischen Küche sollten Sie am besten warm genießen. Als sättigende Mehlspeise darf er ruhig auch mal ein süßes Mittagessen sein!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 SPRINGFORM VON 24 CM Ø (12 STÜCK)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Backen Low Fat
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 150 kcal

Zutaten

1/2 Würfel Hefe (20 g)
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln. Zucker darauf geben, mit 6 EL Milch, etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt 15 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Restliche Milch, Ei, Zitronenschale, Salz und 1 EL Butter unterkneten. Abgedeckt 30 Min. gehen lassen. Form mit Backpapier auslegen.

  3. 3.

    Teig durchkneten, zu einer Rolle formen. In 12 gleich große Stücke schneiden, diese zu einem Kreis von 10 cm Ø ausrollen. Je 1 TL Mohnbackmischung und Frischkäse in die Mitte geben, Teig über der Füllung zusammendrücken. In die Form setzen, 10 Min. gehen lassen. Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

  4. 4.

    Restliche Butter zerlassen, Teig damit bestreichen. Im Ofen (Mitte) 25 Min. backen. Abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

super saftig

Hab die mohnfüllung zusätzlich mit etwas Quark angereichert. (ansonsten wäe es etwas zu wenig Füllung gewesen). Bin total begeistert von den buchteln. Sie schmecken warm mit selbstgemachter vanillesoße, lassen sich aber auch gut aufbewahren und sind auch kalt ein Traum.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login