Rezept Karamellisierter Topfenschmarren

Line

Kein kaiserlicher, aber zumindest ein königlicher Schmarrn duftet hier aus dem Ofen: Ganz locker und saftig dank Quark, Trockenfrüchten und Walnüssen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Desserts
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zutaten

3
200 g
40 g
20 g
Speisestärke
60 g
30 g
große ofenfeste Pfanne
2 EL
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Eier trennen. Walnusskerne grob hacken. Aprikosen fein würfeln. Quark, Eigelbe, Mehl, Speisestärke und 30 g Zucker mit Vanillemark und 1 Prise Salz verrühren. Aprikosen und Walnüsse unterheben. Eiweiße steif schlagen, unter die Quarkmasse heben.

  2. 2.

    Butter in der Pfanne erhitzen. Teig darin verteilen, bei mittlerer Hitze 1-2 Min. anbraten. In den Ofen (Mitte) stellen und den Teig in 7-9 Min. bräunen. Pfanne herausnehmen.

  3. 3.

    Teig mit zwei Gabeln zerpflücken. Pfanne erneut auf dem Herd erhitzen. Schmarren mit dem restlichen Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze wenden, bis der Zucker karamellisiert ist. Schmarren auf vier Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt Aprikosenröster oder Schokoladensauce.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login