Homepage Rezepte Kartoffel-Bohnen-Salat mit Bacon-Bröseln

Rezept Kartoffel-Bohnen-Salat mit Bacon-Bröseln

Kartoffeln, Bohnen und Speck sind eine klassiche Kombination. Wir erfinden sie kurzerhand als köstliche Salatvariante mit Tomaten neu.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, mit Salzwasser bedeckt ca. 20 Min. garen. Inzwischen die Brühe, Tomatensaft, Essig, Salz und Pfeffer in einem Topf erhitzen.
  2. Kartoffeln abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen, dann pellen und in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Unter das Tomaten-Dressing mischen und ca. 15 Min. ziehen lassen.
  3. Inzwischen die Bohnen waschen, putzen und halbieren. In kochendem Salzwasser mit dem Bohnenkraut ca. 8 Min. garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen, das Bohnenkraut entfernen.
  4. Die Zwiebel schälen, längs vierteln und in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und sechsteln. Bohnen, Zwiebel und Tomaten mit dem Öl unter die Kartoffeln mischen.
  5. Den Bacon in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig ausbraten, auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Dann grob zerbröseln und über den Salat streuen.
Rezept bewerten:
(0)