Homepage Rezepte Kartoffel-Frittata

Zutaten

Rezept Kartoffel-Frittata

Wir haben unser Bauernomelette, Die Spanier haben ihre Tortilla und die Italiener ihre Frittata. Jedem das Seine.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
190 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4-6 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4-6 Personen:

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und würfeln. Die Zuckerschoten waschen, schräg in feine Streifen schneiden. Rucola waschen und trocken schütteln, Stiele entfernen und die Blätter grob hacken.
  2. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einem Sieb kalt abspülen. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, die Kartoffeln tropfnass hineingeben – Achtung, es kann spritzen – , salzen und zugedeckt 10 Min. garen. Kartoffeln wenden und offen 2-3 Min. weiterbraten. Knoblauch und Zuckerschoten zugeben und unter häufigem Wenden 2-3 Min. braten. In eine Schüssel geben und mit Rucola mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen.
  3. Inzwischen die Pfanne säubern und erhitzen. Die Eier verquirlen und unter die Kartoffelmischung rühren. Die Pfanne erhitzen, 2 EL Öl zugießen und die Kartoffel-Ei-Mischung hineingeben. Hitze reduzieren und die Frittata zugedeckt bei mittlerer Hitze 2-3 Min. garen, bis die Unterseite gebräunt ist.
  4. Pfanne auf einem Rost 2-3 Min. unter den Ofengrill (Mitte) schieben, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Frittata aus der Pfanne auf ein Brett gleiten und abkühlen lassen. In Stücke geschnitten servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

21 Rezepte zum Vorkochen für viele Gäste

21 Rezepte zum Vorkochen für viele Gäste

26 Rezepte zum Vorkochen und wieder Aufwärmen

26 Rezepte zum Vorkochen und wieder Aufwärmen

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Login