Homepage Rezepte Kartoffel-Käsekuchen

Zutaten

600 g Kartoffeln
3 EL Margarine
2 Eier
500 g Magerquark
2 TL edelsüßer Paprika
2 EL scharfer Senf

Rezept Kartoffel-Käsekuchen

Es muss nicht immer Quiche sein. Erfreuen Sie Ihre Familie doch zur Abwechslung mal mit einem Kartoffelkuchen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
280 kcal
leicht

FÜR 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 6 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, grob raspeln, ausdrücken. Zwiebeln schälen, grob hacken. Kartoffeln und Zwiebeln in 2 EL Margarine 10 Min. braten. Backofen auf 175° vorheizen.
  2. Eier trennen. Quark mit den Eigelben verrühren, salzen, pfeffern. Petersilie waschen und hacken. Paprika, Petersilie und Senf unter den Quark rühren. Eiweiße zu Schnee schlagen, unter den Quark heben und mit den Kartoffeln vermischen.
  3. Springform mit Margarine ausfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen. Kartoffelmasse einfüllen und glatt streichen.
  4. Kuchen 50 Min. im Ofen backen (Mitte, Umluft 160°). Käse darüber verteilen, weitere 10 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Gutes Rezept

... das noch besser wird, wenn

 

1. mit Zwiebeln und Kartoffeln etwa 100 - 150 g geräucherter Speck in die Pfanne wandert,

2. dem Quark ein drittes Ei hinzugefügt und diesem,

3. ein geriebener Apfel und

4. eine in Ringe geschnittene Stange Lauch mit untergemischt wird.

Anzeige
Anzeige
Login