Homepage Rezepte Kartoffelauflauf mit Tofu und Sauerkraut

Rezept Kartoffelauflauf mit Tofu und Sauerkraut

Der Kartoffelauflauf ist ein Klassiker unter den Aufläufen. Hier kommt er als vegetarische One-Pot Variante mit Sauerkraut und Tofu daher. Weintrauben geben dem Ganzen noch eine fruchtige Note. Einfach köstlich!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
545 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Außerdem

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen. Sahne und Milch verrühren, Knoblauch schälen und dazupressen. Salzen, pfeffern und verrühren. Kartoffeln schälen, waschen, in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Auflaufform (ca. 20 × 18 cm) fetten, Kartoffeln dachziegelartig einschichten. Salzen, pfeffern und im Ofen (Mitte) 15-20 Min. backen.
  2. Inzwischen Emmentaler reiben. Kraut in einem Sieb abtropfen lassen. Tofu ca. 1 cm groß würfeln. Zwiebel schälen und längs in ca. 0,5 cm dünne Spalten schneiden. Trauben waschen, trocken tupfen, längs halbieren und entkernen. Kraut, Tofu, Zwiebel und Trauben mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Form nach den 15-20 Min. Backzeit aus dem Ofen nehmen. Krautmischung gleichmäßig auf den Kartoffeln verteilen, etwas flacher andrücken und mit Emmentaler bestreuen. Im Ofen in 20-25 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und ca. 5 Min. ruhen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die besten Sauerkrautauflauf Rezepte

Die besten Sauerkrautauflauf Rezepte

Fleischlos lecker: Unsere liebsten vegetarischen Aufläufe

Fleischlos lecker: Unsere liebsten vegetarischen Aufläufe

40 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

40 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen