Homepage Rezepte Kartoffelblinis mit Rettich-Apfel-Salat

Rezept Kartoffelblinis mit Rettich-Apfel-Salat

Hier ist der Salat tonangebender Begleiter. Äpfel und schwarzer Winterrettich verbinden sich zu einer süß-scharfen Rohkost.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
435 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Salat die Äpfel vierteln, schälen und von den Kerngehäusen befreien. Mit der feinen Seite der Rohkostreibe in eine Schüssel raspeln und mit dem Zitronensaft mischen. Den Rettich schälen und dazu raspeln. Die Kresse abschneiden und ebenfalls untermischen. Die saure Sahne mit dem Senf, dem Öl, dem Ahornsirup, Salz und Pfeffer verrühren und unter die Apfelmischung rühren. Den Salat abschmecken.
  2. Für die Blinis die Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Die Flüssigkeit, die sich dabei bildet, abgießen. Vom Lauch die Wurzel und die welken Teile abschneiden. Den Lauch der Länge nach aufschneiden und gründlich waschen, auch zwischen den Schichten. Den Lauch fein schneiden.
  3. Die Kartoffeln mit dem Lauch, dem Ei und dem Buchweizenmehl gründlich mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Schmalz in zwei großen Pfannen erhitzen. Von der Kartoffelmasse Häufchen in die Pfanne setzen, leicht flach drücken und bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten. Umdrehen und noch mal 4-5 Min. braten. Die Blinis mit dem Salat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)