Rezept Kartoffelcurry mit Tomaten

Line

Das joghurtfrische Curry schmeckt auch an heißen Tagen - die süßen Kirschtomaten geben einen zusätzlichen Frischekick.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asiatische Blitzmenüs
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zutaten

2 EL
Öl oder Butterschmalz
100 g
1 Prise

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln schälen, waschen und achteln. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, Zwiebeln halbieren und in breite Streifen schneiden, Knoblauch und Ingwer hacken. Chilischote waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

  2. 2.

    Das Öl oder Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln mit Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili darin andünsten. Mit dem Currypulver bestäuben. Etwa 400 ml Wasser dazugießen und salzen. Das Curry zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Min. schmoren, bis die Kartoffeln weich sind. Falls nötig, noch etwas Wasser angießen.

  3. 3.

    Die Tomaten waschen und halbieren. Mit Joghurt und Zimt unter das Curry mischen und erwärmen, abschmecken und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Flicka
Schlicht und einfach und gut

Indisch inspiriert, gängige Zutaten, schnell gemacht und gut schmeckend. Die Zimtnote und die Schärfe der Chilischote sind der Clou.

Schlumpi
mit Blattspinat
Kartoffelcurry mit Tomaten  

Ich hab zusätzlich noch ca. 300g  Spinat dazugegeben, auch sehr lecker!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login