Homepage Rezepte Kartoffelklöße mit Suppengrün

Zutaten

1,2 kg Kartoffelknödelteig »halb und halb« (Kühlregal)
2 Bund Suppengrün
1 Brötchen vom Vortag
1 TL Butter

Rezept Kartoffelklöße mit Suppengrün

Diese herzhaft-gesunden Klöße sind die ideale Beilage für winterliche Festmenüs.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
375 kcal
mittel
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Kartoffelteig zerpflücken. Das Suppengrün waschen, putzen und in winzige Würfel schneiden (die Petersilie anderweitig verwenden). Suppengrün in kochendem Salzwasser 1-2 Min. garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Das Brötchen klein würfeln und in der Butter knusprig anbraten. In einem großen, breiten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.
  3. Den Knödelteig mit dem Suppengrün verkneten und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit angefeuchteten Händen 12 gleich große Klöße formen und in die Mitte je 2-3 Brotwürfel drücken.
  4. Die Klöße in das kochende Salzwasser legen und bei schwacher Hitze 20 Min. ziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login