Homepage Rezepte Kartoffelsalat mit Granatapfelessig – türkische Meze

Rezept Kartoffelsalat mit Granatapfelessig – türkische Meze

Raffiniert und doch ganz einfach. Der köstliche Salat wird mit Granatapfelessig und Traubensirup verfeinert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen und in 20 - 25 Min. gar kochen. Abgießen, abschrecken und auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. Die Kartoffeln pellen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel 2 EL Granatapfelessig, Olivenöl und Traubensirup, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen kräftig verrühren. Die Kartoffeln dazugeben und mit der Marinade mischen. Den Salat ca. 1 Std. marinieren.
  3. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Petersilienblätter abzupfen und nicht zu fein hacken. Die Oreganoblätter abstreifen. Den Kartoffelsalat mit Granatapfelessig und Salz abschmecken. Die Frühlingszwiebel und die Kräuter untermischen und den Salat in Schälchen verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Login