Homepage Rezepte Kartoffelsuppe provençale

Zutaten

1 EL Butter
1 Prise Pul biber
200 ml Weißwein
500 ml Gemüsebrühe (Instant)
4 getrocknete Tomaten in Öl
10 schwarze Oliven ohne Stein
1-2 TL Honig

Rezept Kartoffelsuppe provençale

Der Kartoffelsuppenklassiker mit besonderem Pep, wie man sie in Südfrankreich zubereitet. Oliven und getrocknete Tomaten sorgen für ein ganz besonderes Aroma.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
445 kcal
leicht

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und jeweils fein hacken. Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Die Zwiebeln in der Butter glasig werden lassen. Knoblauch, Thymian und Pul biber dazugeben und kurz mitbraten. Wein und Brühe angießen und alles einmal aufkochen. Die Kartoffeln dazugeben. Alles ca. 15 Min. leise kochen lassen.
  2. Inzwischen die abgetropften Tomaten in kleine Stücke und die Oliven in Ringe schneiden.
  3. Den Ziegenkäse in die Suppe geben, kurz weiterkochen lassen, dann alles mit dem Pürierstab pürieren und evtl. mit Honig abschmecken. Mit den Tomaten und Oliven bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login