Rezept Kastaniencremesuppe

Mit dieser Suppe für kalte Tage feiert die Esskastanie ihren Einzug in die feine Küche.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

2 Zweige
4
Wacholderbeeren

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schalotten schälen und klein würfeln. Den Thymian waschen, die Blättchen von den Stielen streifen. Die Wacholderbeeren im Mörser fein zerdrücken. 4-5 Esskastanien beiseite legen, den Rest grob würfeln.

  2. 2.

    Schalotten mit Thymian und Wacholder in 1 EL Butter andünsten. Gewürfelte Kastanien kurz mitbraten, mit der Brühe aufgießen und zum Kochen bringen. Offen etwa 5 Min. köcheln lassen. Inzwischen die übrigen Kastanien fein hacken. 1 EL Butter zerlassen und die Kastanien darin bei mittlerer Hitze unter Rühren knusprig braten.

  3. 3.

    Die Kastaniensuppe fein pürieren. 50 g Crème fraîche kräftig unterschlagen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. In Teller verteilen, mit gebratenen Kastanien und Crème fraîche garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login