Homepage Rezepte Kichererbsen mit Knoblaucheiern

Zutaten

300 g Wirsing
2 EL Olivenöl
1/8 l Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
4 Eier

Rezept Kichererbsen mit Knoblaucheiern

Ein schnelles und dazu noch preiswertes Gericht. Und ein schmackhaftes natürlich noch dazu: Wirsing, Kichererbsen, Knoblauch und Eier harmonieren perfekt!

Rezeptinfos

unter 30 min
710 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Wirsing waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. In einem Topf in 1 EL Öl leicht andünsten. Kichererbsen abtropfen lassen, mit Brühe und Thymian zum Wirsing geben. Alles gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark würzen, zugedeckt 10 Min. köcheln lassen.
  2. Eier anstechen, in kochendem Wasser ca. 8 Min. garen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden, im restlichen Öl goldbraun braten. Gemüse abschmecken, die Eier schälen und halbieren, zusammen anrichten. Knoblauch über die Eier geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

hmmmm...

...super einfach und super lecker! Danke! :)

Anzeige
Anzeige
Login