Homepage Rezepte Kısır - Türkischer Bulgursalat

Rezept Kısır - Türkischer Bulgursalat

Rezeptinfos

30 bis 60 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Bulgur mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und ca. 30 Min. quellen und abkühlen lassen, anschließend mit einer Gabel auflockern. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Spitzpaprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen und die Paprika ca. 5 mm klein würfeln.
  2. Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel und Paprika darin andünsten, bis die Zwiebel weich und gold-gelb ist und die Paprika noch leicht Biss hat. Tomaten- und Paprikamark unterrühren und 1-2 Min. mitbraten. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mitsamt Grün in feine Ringe schneiden. Petersilie und Minze waschen, Blättchen abzupfen und grob zerschneiden. Die Zitrone auspressen. Die Zwiebel-Paprika-Mischung mit 3 EL Zitronensaft und dem Granatapfelsirup verrühren, dann gut mit dem Bulgur vermengen. Frühlingszwiebeln und Kräuter unterheben, salzen und pfeffern. Den Bulgursalat ca. 10 Min. ziehen lassen und nach Belieben mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Couscous-Salat mit Granatapfel

49 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

Gemüse-Kräuter-Bulgur

Bulgur Rezepte - Entdecke das vielfältige orientalische Getreide immer wieder neu

Schinkenröllchen Waldorf

Waldorfsalate - 9 Rezeptideen für den amerikanischen Salatklassiker