Homepage Rezepte Klümpchen-Suppe

Zutaten

1 Handvoll Basilikumblätter
1 Ei
100 g Möhren
100 g TK-Erbsen
1 TL Rapsöl
1 EL Tomatenmark
500 ml Gemüsebrühe (Instant)

Rezept Klümpchen-Suppe

Klümpchen in der Suppe: Hier sind sie keine verunfallte Mehlschwitze, sondern raffinierte Teigklümpchen und Erbsenkügelchen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
805 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION

Zubereitung

  1. Die Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und klein hacken. Ei mit Mehl, Salz, Pfeffer und Basilikum in einer Schüssel mit den Händen zu einem sehr trockenen Teig verkneten. Eventuell mehr Mehl zugeben. Hände mit viel Mehl bestäuben und den Teig mit den Fingerspitzen zu kleinen Klümpchen zupfen.
  2. Die Möhren waschen, schälen und würfeln. Die Erbsen antauen lassen.
  3. Öl in einem Topf erhitzen. Tomatenmark und Möhren kurz darin andünsten. Brühe angießen und zum Kochen bringen.
  4. Die Teigklümpchen in die Brühe geben. Sofort umrühren und 5-10 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis sie gar sind. Zum Schluss Erbsen dazugeben und erwärmen. Mit Muskatnuss abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login