Rezept Knuspriger Spanferkelbauch mit Linsen

Ein Stück Fleisch, das alles vereint, was Genießer wünschen: Es ist saftig, geschmackvoll und knusprig. Wer mag, streut über das Linsengemüse gebratene Kartoffelwürfel.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fleisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 980 kcal

Zutaten

2 EL
1 TL
Tomatenmark

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 150° (Umluft: 140°) vorheizen. Für das Fleisch die Zwiebel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin in 6-7 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Das Tomatenmark einrühren und 2 Min. unter ständigem Rühren mitrösten. Den Ansatz mit dem Bratenfond aufgießen und aufkochen. Alles in einen Bräter (ca. 25 x 35 cm) gießen.

  3. 3.

    Das Fleisch trocken tupfen, von beiden Seiten salzen und das Salz gut einmassieren. Die Stücke mit der Schwarte nach oben nebeneinander in den Bräter legen. Die Knoblauchscheiben dazugeben und alles im Ofen auf dem Rost (unten) 1 Std. 50 Min. braten.

  4. 4.

    In der Zwischenzeit für die Linsen das Gemüse putzen, schälen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln.

  1. 5.

    Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin in 1 Min. glasig dünsten. Die Linsen einstreuen und 2 Min. mit anbraten. Alles mit 300 ml Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und bei kleiner Hitze offen 10 Min. kochen. Dabei die Linsen immer wieder umrühren.

  2. 6.

    Weitere 300 ml Brühe dazugießen und wieder ca. 13 Min. kochen. Jetzt erst die restliche Brühe und die Gemüsewürfel dazugeben und noch einmal ca. 13 Min. kochen.

  3. 7.

    Inzwischen den Schnittlauch (falls verwendet) waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden.

  4. 8.

    Das fertige Fleisch aus dem Ofen nehmen und die Grillfunktion einschalten. Das Fleisch auf dem Rost (Mitte) in 5-10 Min. knusprig übergrillen (ein Backblech als Tropfschutz darunterschieben).

  5. 9.

    Inzwischen die Sauce aus dem Bräter in einem Topf aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren nach und nach die kalte Butter unter die heißen Linsen rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Schnittlauchröllchen verfeinern. Das Fleisch zwischen den Knochen in größere Stücke teilen und mit dem Linsengemüse und der Bratensauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login