Rezept Rote-Curry-Linsen-Suppe

Line

Eine feine Suppe mit bekömmlichen roten Linsen. Currygewürze machen die Suppe noch leichter verdaulich und besonders geschmackvoll. So mögen sie auch kleine Kinder.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 5 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Rezepte ohne Milch, Ei, Weizen und Soja für Kinder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

1 walnussgroßes Stück
2 Stangen
200 g
2 EL
2 TL
Currypulver
200 g
1 TL
gemahlene Kurkuma
Jodsalz
600 ml
verträgliche Instant-Gemüsebrühe
400 ml
Kokosdrink (aus der Dose)

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und klein würfeln. Staudensellerie waschen und putzen, Möhren putzen und schälen, anschließend beides in Würfel schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten, Knoblauch, Ingwer und Currypulver dazugeben und ca. 1 Min. mitdünsten.

  3. 3.

    Die Linsen in einem Sieb mit Wasser gut ausspülen, abtropfen lassen, dann mit den Möhren und dem Sellerie in den Topf geben. Die Linsen mit Kräutern, Kurkuma, Pfeffer, Jodsalz und 1 Prise Zucker würzen. Gemüsebrühe und Kokosdrink angießen und kurz aufkochen lassen. Die Suppe ca. 20 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse und die Linsen weich sind.

  4. 4.

    Suppe mit dem Stabmixer pürieren, mit Zitronensaft und bei Bedarf nochmals mit Pfeffer und Jodsalz abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login