Homepage Rezepte Kohlrabi-Hackfleisch-Topf

Rezept Kohlrabi-Hackfleisch-Topf

Deftig und doch kalorienarm. Wenn du 100 g gehackte Walnüsse und Hafercreme anstelle von Hackfleisch und Sahne verwendest, wird das Gericht vegan und schmeckt mindestens genauso gut!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

Kohlrabi vorbereiten

  1. Kohlrabi waschen und wenn nötig schälen. Die Knolle halbieren und mit der Küchenmaschine in dünne Scheiben hobeln.
  2. Die Kohlrabistiele klein schneiden, die Blätter grob hacken.

Eintopf zubereiten

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel-Würfel darin anbraten.
  3. Das Hackfleisch dazugeben, salzen und pfeffern. So lange braten, bis es bräunt.
  4. Die Kohlrabischeiben und -stiele und den Thymian hinzufügen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 20 Min. garen. Wenn nötig, etwas Wasser dazugeben.
  5. Nach 10 Min. die Kohlrabi-Blätter hinzufügen.
  6. Mit Sahne, Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Dazu passen Pellkartoffeln oder Kartoffelpüree.
Rezept bewerten:
(0)