Homepage Rezepte Kohlrabinudeln

Zutaten

120 g Bandnudeln
250 g Kohlrabi
1 EL Rapsöl
100 ml frisch gepresster Apfelsaft
2 EL Schmant

Rezept Kohlrabinudeln

Der leicht süßliche Geschmack des Kohlrabis macht ihm zum idealen Kindergemüse. Schweineschnitzel sind die ideale Ergänzung!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
800 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION

Zubereitung

  1. Wasser mit Salz zum Kochen bringen, Nudeln nach Packungsangabe bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen.
  2. Kohlrabi waschen, zarte Blätter von den Stielen schneiden und in feine Streifen schneiden. Knolle in 1 cm dicke Scheiben, dann in Würfel schneiden. Nur schälen, wenn die Haut derb und hart ist.
  3. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, in dünne Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin auf jeder Seite 1-2 Min. anbraten, herausheben und in Alufolie packen.
  4. Die Kohlrabiwürfel in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Apfelsaft angießen, den Deckel auflegen und das Gemüse ca. 8 Min. dünsten.
  5. Kohlrabigrün, Schnitzel und Schmant zugeben, abschmecken und die Nudeln in der Pfanne schwenken. Alles zu Tisch geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

schmeckt

lecker
Anzeige
Anzeige
Login