Homepage Rezepte Kokossuppe mit Reis und Seelachs

Zutaten

1 EL Sojasauce
1 EL Kurkuma
600 ml kräftige Gemüsebrühe
1 Stängel Zitronengras

Rezept Kokossuppe mit Reis und Seelachs

Eine cremig-gelbe Suppe für Asia-Fans, die mit Reis und Seelachsfilet wunderbar wärmt und sättigt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
600 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Fisch kalt abspülen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Mit Sojasauce und Zitronensaft beträufeln, leicht salzen, pfeffern und 30 Min. marinieren.
  2. Inzwischen 400 ml Salzwasser mit der Kurkuma erhitzen und den Reis darin nach Packungsanweisung garen.
  3. Die Kokosmilch in einem zweiten Topf mit der Brühe erhitzen. Das Zitronengras waschen, einmal brechen und zugeben. Bei schwacher Hitze 15 Min. zugedeckt köcheln lassen.
  4. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Reis abgießen und abtropfen lassen. Das Zitronengras aus der Kokosbrühe nehmen. Die Brühe noch einmal aufkochen und Reis, Fisch samt Marinade und Frühlingszwiebeln hineingeben. Die Suppe 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login