Rezept Tomaten-Kokos-Suppe mit Garnelen

Line

Das Süppchen wärmt die Seele und entführt uns in Windeseile nach Asien. Ideal als kleine Mahlzeit für zwei Personen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Diabetes-Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 365 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Ingwer und Knoblauch schälen. Vom Zitronengras die äußeren, harten Blätter entfernen und nur das untere Drittel des Stängels verwenden. Dieses mit Ingwer und Knoblauch klein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

  2. 2.

    1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Ingwer, Knoblauch, Zitronengras und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze etwa 2 Min. anbraten.

  3. 3.

    Kokosmilch, Currypaste und Tomaten mit in den Topf geben und den Topfinhalt einmal kurz aufkochen. Dann die Gemüsebrühe zugießen und die Suppe ca. 5 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen.

  4. 4.

    Inzwischen die Garnelen waschen, trocken tupfen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, darin die Garnelen bei starker Hitze scharf anbraten und beiseitestellen.

  1. 5.

    Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und mit Limettensaft abschmecken. Suppe und Garnelen auf zwei tiefe Teller verteilen und genießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login