Rezept Krabbenomelette

Die Omelettes schmecken heiß oder kalt, können also sofort oder auch erst später genüsslich verzehrt werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 404 kcal

Zutaten

4

Zubereitung

  1. 1.

    Den Sellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Reichlich Salzwasser aufkochen und den Sellerie darin 3 Min. blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Die Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Krabben mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Salz würzen.

  3. 3.

    Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Die Krabben zugeben und 2 Min. anbraten. Den Sellerie kurz mitbraten und mit den Eiern übergießen. Die Eiermasse bei schwacher Hitze in ca. 7 Min. stocken lassen. Das Omelette mithilfe eines Tellers oder Topfdeckels wenden und in weiteren 7 Min. fertig garen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
Dieser Vorschlag war heute Abend genau richtig

Sehr gut das  Rezept und heute war es ein Vorschlag der Küchengötter-Redaktion,  sehr gute Empfehlung, danke. Gibt es bestrimmt öfter. LG auchwas

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login