Homepage Rezepte Kräuterrührei mit Tomaten und Pilzen

Rezept Kräuterrührei mit Tomaten und Pilzen

Schlichtes Rührei ist Ihnen zu langweilig? Kein Problem: In diesem hier landen jede Menge Kräuter. Dazu gesellen sich Tomaten und Champignons. Einfach köstlich!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Rührei Giersch und Pimpinelle waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  2. Für die Tomaten und Pilze die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Champignons putzen, bei Bedarf mit einem Tuch abreiben und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und würfeln, dabei die Stielansätze entfernen.
  3. Für das Rührei die Eier mit der Milch in einer großen Schüssel verquirlen. Die Kräuter untermischen und alles mit Salz würzen. Die Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen und die Eiermilch in die Pfanne gießen. Sobald sie zu stocken beginnt, mit einem Pfannenwender grob zerstoßen.
  4. In einer zweiten beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Pilze hinzufügen und ca. 3 Min. mitdünsten. Tomaten dazugeben und alles offen ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und, falls nötig, etwas Flüssigkeit abgießen. Die Tomaten und Pilze zum Kräuterrührei servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login