Homepage Rezepte Kräutersalat mit verlorenen Eiern

Zutaten

2 TL Senf
4 EL Apfelessig
10 EL Rapsöl
3-4 Bund gemischte, großblättrige Kräuter (z. B. Basilikum, Bärlauch, Rucola)
6 EL Essig

Rezept Kräutersalat mit verlorenen Eiern

Der bunte Kräuterstrauß liefert viele Mineralstoffe und jede Menge Geschmack. So macht gesund genießen richtig Freude.

Rezeptinfos

unter 30 min
140 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Für das Dressing die Kartoffeln schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit Senf und Apfelessig verrühren, dann mit einem Schneebesen das Öl unterschlagen. Mit Salz, Pfeffer und 1 guten Prise Zucker würzen.
  2. Die Kräuter waschen, trockenschütteln und von den Stielen zupfen bzw. die Stiele abschneiden. In einer Schüssel mit dem Dressing mischen.
  3. Für die verlorenen Eier 1 l Wasser mit 2 EL Salz und dem Essig aufkochen. Eier einzeln in Tassen aufschlagen und nacheinander vorsichtig aus geringster Höhe in das kochende (!) Wasser gleiten lassen. 4 Min. leise köcheln lassen. Mit einer Schaumkelle vorsichtig aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Den Salat auf vier Teller verteilen und die Eier darauf anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Salat dazu

Ein bisschen Pflücksalat dazu macht sich auch gut. Als Kräuter kann ich die Mischung (neben Salat): Rucola, Zitronenmelisse, Basilikum und Bärlauch empfehlen

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login