Rezept Kräutersalat mit Ziegenkäsetörtchen

... da läuft einem doch schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen. Zu Recht, denn die pikanten Törtchen und der frische Salat sind einfach ein Gedicht!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 343 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. Den Zucchino waschen und aus der Mitte 4 Scheiben (je ca. 1 cm dick) schneiden. Den Rest zuerst in Scheiben, dann in feine Stifte schneiden und beiseitelegen.

  2. 2.

    Die Zucchinischeiben nebeneinander in eine ofenfeste Form legen, salzen und pfeffern. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen ca. 5 Min. garen.

  3. 3.

    Den Ziegenkäse in vier Scheiben schneiden und auf die Zucchinischeiben legen. Im vorgeheizten Ofen ca. 5 Min. überbacken.

  4. 4.

    Inzwischen eine beschichtete Pfanne erhitzen, die Zucchinistifte darin 1-2 Min. braten, zwischendurch salzen und pfeffern. Die Kräuter und den Rucola waschen und gut trocken schütteln, verlesen und grob zerrupfen. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und nach Belieben halbieren.

  1. 5.

    In einer großen Schüssel das Öl mit der Gemüsebrühe und dem Essig kräftig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salatzutaten einschließlich der Zucchinistifte darin wenden. Auf Teller verteilen, die Zucchini-Käse-Törtchen daraufsetzen. Den Kefir dazutrinken.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login