Homepage Rezepte Krosse Chicken Wings

Zutaten

3 Zweige Zitronenthymian
250 g Buttermilch
1 TL Zucker
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
100 g Mehl
1/4 TL Cayennepfeffer
300 g Pankomehl (japanisches Paniermehl, aus dem Asienladen, ersatzweise Semmelbrösel)
3 EL Milch
1 l neutrales Pflanzenöl zum Frittieren

Rezept Krosse Chicken Wings

Die moderne Version des Schlaraffenlands - dort flogen früher gebratene Tauben in den Mund. Wir aber lieben Chicken Wings.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
715 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN (12 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN (12 STÜCK)

Zubereitung

  1. Die Hähnchenflügel gründlich waschen und gut mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Flügel dicht nebeneinander in eine Auflaufform geben.
  2. Für die Marinade Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Den Thymian waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Beides mit Buttermilch, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Die Marinade über die Hähnchenflügel gießen, sodass sie damit bedeckt sind. Die Flügel abgedeckt in den Kühlschrank stellen und mind. 4 Std. (noch besser über Nacht) marinieren. Dann die Hähnchenflügel aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, salzen, pfeffern.
  3. Für die Panade das Mehl mit dem Cayennepfeffer mischen und in einen tiefen Teller geben. Das Pankomehl ebenfalls in einen tiefen Teller geben. Die Eier mit der Milch verquirlen und in einen dritten Teller gießen.
  4. In einem weiten, hohen Topf das Frittieröl auf 180° erhitzen. Um zu prüfen, ob das Öl heiß genug ist, den Stiel eines Holzkochlöffels hineinhalten. Wenn sich an dem Stiel sofort kleine Bläschen bilden, ist die Temperatur zum Frittieren richtig.
  5. Inzwischen die Hähnchenflügel im Mehl wenden und das überschüssiges Mehl gut abklopfen. Dann die Flügel durch das Ei ziehen, kurz abtropfen lassen und zum Schluss im Pankomehl wenden.
  6. Die Hähnchenflügel portionsweise in dem heißen Öl in ca. 10 Min. knusprig braun frittieren. Mit einer Schaumkelle herausheben, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren.

Probieren Sie auch das Chicken Wings Rezept aus dem GU Kochbuch "1 Huhn - 50 Rezepte". Mit der würzigen Marinade machen sich die Hähnchenflügel nicht nur zu Pommes gut.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login