Homepage Rezepte Kürbissuppe klassisch

Zutaten

1 EL Butter
50 ml trockener Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe + 1 EL Zitronensaft)
500 ml Gemüsebrühe (Instant oder selbst gekocht)
1 Prise Zimtpulver
1 TL Zucker
2 EL Schmand
2 EL Kürbiskerne
2 TL Kürbiskernöl

Rezept Kürbissuppe klassisch

So mancher ist schon durch die ganze Welt gereist, um bei der Rückkehr festzustellen: Ach, zu Hause ist's auch ganz schön. So geht's uns mit der Kürbissuppe.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
270 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Sellerie schälen, putzen und grob zerkleinern.
  2. Das Kürbisstück putzen und schälen (Hokkaido nur waschen), dann in ca. 3 cm große Würfel schneiden.
  3. Im Suppentopf die Butter erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze in ca. 3 Min. glasig anschwitzen. Die Sellerie- und Kürbisstücke sowie den Weißwein dazugeben und offen bei starker Hitze kochen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist.
  4. Die Gemüsebrühe angießen, 1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss, das Zimtpulver und den Zucker einrühren. Alles zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen, bis die Kürbisstücke sehr weich gegart sind.
  5. Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren (Vorsicht, es kann spritzen!). Falls zu viel Flüssigkeit verkocht ist, mehr Brühe oder Wasser angießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann auf zwei tiefe Teller verteilen.
  6. Beide Portionen mit je 1 EL Schmand verzieren und mit je 1 EL Kürbiskernen bestreuen. Je 1 TL Kürbiskernöl dekorativ darübertröpfeln und die Kürbissuppe sofort heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login