Rezept Kürbiswaffeln

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Und der orangefarbene Riese gefällt nicht nur als Halloween-Kürbis: In einem Teig aus Weizenvollkornmehl wird er zum gesunden Knusper-Imbiss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 7 Waffeln
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Waffeln
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 235 kcal

Zutaten

4
2 Msp.
Cayennepfeffer
etwas abgeriebene Zitronenschale
Mineralwasser
Fett fürs Waffeleisen

Zubereitung

  1. 1.

    Das Kürbisfleisch fein reiben. Die Butter mit Parmesan schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl, Backpulver, Salz, Cayennepfeffer und Muskatnuss mischen, unterrühren. Kürbisraspel und Zitronenschale unterziehen. So viel Mineralwasser unterrühren, dass ein zähflüssiger Teig entsteht.

  2. 2.

    Das Waffeleisen vorheizen, die Backflächen dünn einfetten. 3 EL Teig in die Mitte der unteren Backfläche geben, das Waffeleisen schließen. Die Waffeln nacheinander in 2-3 Min. goldgelb backen. Auf einen Kuchenrost legen und weiter so verfahren, bis der Teig verbraucht ist.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login