Homepage Rezepte Kurkuma-Kokos-Bowl

Rezept Kurkuma-Kokos-Bowl

Viel Obst und Gemüse machen diese exotische Smoothie-Bowl zu einem leckeren und vitaminreichen Frühstück.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
285 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Möhren putzen, waschen, falls nötig schälen, und in dünne Scheiben schneiden. Die Möhrenscheiben in einem Topf knapp mit Wasser bedecken und 1 Prise Salz hinzufügen. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze in 10-15 Min. weich kochen. Inzwischen die Bananen schälen und grob schneiden.
  2. Die Möhren mit einem Schaumlöffel aus dem Kochwasser nehmen und in einen hohen Rührbecher geben. 100 ml des Kochwassers hinzufügen und alles mit dem Pürierstab fein zerkleinern. Bananen, Pflanzendrink sowie Kokosmilch dazugeben und alles fein pürieren. Die Haferflocken mit einem Löffel unterrühren. Die Masse ca. 10 Min. ruhen lassen.
  3. Die Kurkuma unterrühren, mit dem Pürierstab pürieren. Ist die Konsistenz sehr zähflüssig, eventuell noch etwas Pflanzendrink untermixen. Die Leinsamen mit einem Löffel unterrühren. Die Bowl auf Schälchen verteilen und nach Belieben mit Früchten sowie gemahlenen Mandeln garnieren.

Zutaten-Tipp: Leinsamen bindet viel Flüssigkeit, d. h. die Konsistenz der pürierten Masse wird dann im Schälchen noch etwas fester.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kurkuma-Möhren-Smoothie

Leuchtende Kombi: Möhre & Kurkuma

Quinoa-Breakfast-Bowl

Frühstücks-Bowls - Rezepte für eine Schüssel voller Energie!

Kurkumashake

Farbenfrohe Power-Getränke für dein Immunsystem