Homepage Rezepte Lachs-Muschel-Topf

Zutaten

400 g Kartoffeln
3 Scheiben Toastbrot
3 EL Olivenöl
1 EL Currypulver (mild)
400 ml Fischfond (vom Fischhändler oder aus dem Glas)
200 g Mais (Dose)

Rezept Lachs-Muschel-Topf

Rezeptinfos

mehr als 90 min
890 kcal
mittel

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Muscheln in einer Schüssel mit Wasser bedecken. Chilischote aufschlitzen, zufügen, ca. 1 Stunde ziehen lassen (so wird der enthaltene Sand gut entfernt).
  2. Lauchzwiebeln waschen, putzen und fein schneiden. Speck würfeln. Kartoffeln waschen, schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Toastbrot entrinden, sehr fein würfeln.
  3. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Speck, Kartoffeln und Lauchzwiebeln in 2 EL Öl anschwitzen, Curry kurz mitdünsten. Fischfond, Sahne und Wein angießen, ca. 4 Minuten köcheln lassen.
  4. Lachs waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Würzen. Lachs, abgetropften Mais und Toastbrot in einer feuerfesten Form mischen. Kochend heiße Sahne-Gemüse-Mischung darüber gießen. Abgedeckt im Ofen ca. 20 Minuten garen.
  5. Muscheln aus dem Wasser heben, nochmals waschen. Nach 15 Minuten zugeben, abgedeckt mitgaren. Abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login