Homepage Rezepte Lammkarree mit Knoblauch

Zutaten

Rezept Lammkarree mit Knoblauch

Lammkarree ist ein mediterranes Gericht und wird in Italien und Frankreich gleichermaßen gern verzehrt. Probieren Sie unbedingt diese Variante mit Knoblauch!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
470 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Knoblauchzehen abziehen, 2 Stück in Stifte schneiden. Lamm waschen, trockentupfen. Fettseite der Karrees kreuzweise einritzen. Am oberen Fleischteil mehrmals leicht einritzen und jeweils einen Knoblauchstift hineinstecken. Würzen.
  2. Karrees im heißen Bräter auf der Fettseite mit 1 Rosmarinzweig 5 Minuten anbraten. Wenden, kurz weiterbraten. Wieder auf die Fettseite legen, Butterflöckchen und restliche Rosmarinnadeln darauf geben. Auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten braten. Nach der Hälfte der Garzeit Wein zugießen.
  3. Restliche Knoblauchzehen in einen Topf geben, mit Wasser gut bedecken, etwas salzen. Abgedeckt 15 Minuten sehr weich kochen. Abgießen, pürieren.
  4. Lammkarrees auf einer vorgewärmten Platte warm stellen. Brühe in den Bräter gießen und den Bratensatz lösen. In einen Topf gießen, aufkochen und ca. 5 Minuten einkochen lassen. Knoblauchpüree, Petersilie und Weinbrand zugeben, abschmecken. Karrees in Koteletts schneiden. Mit der Soße anrichten. Dazu: Salzkartoffeln und feine grüne Bohnen (Haricots verts) mit geschmorten Tomaten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login