Rezept Lammkarree mit Meerrettichkruste

Line

Bei diesem Gericht ist das Fleisch nahezu frei von eigenem Fett. In diesem Fall wird die Butter als Geschmacksträger eingesetzt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Mein Himmel auf Erden
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 975 kcal

Zutaten

50 ml
trockener Weißwein
1 TL
scharfer Dijon-Senf
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1
Spritzer Worcestersauce
8
kleine, weiße Rübchen (Navets; Alternativ: Pastinaken)
3 EL
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
200 ml
dunkler Lammfond (oder Kalbsfond)
Bratthermometer

Zubereitung

  1. 1.

    Thymian und Petersilie waschen, trocken schütteln, jeweils die Blättchen abstreifen und fein schneiden. Schalotten schälen und sehr fein würfeln. Mit dem Weißwein in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze langsam einkochen, bis er fast verdunstet ist. Den Topf vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die zimmerwarme Butter mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Mit den Schalotten, Thymian, Petersilie, Meerrettich und Senf vermischen. Die Semmelbrösel unterziehen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Worcestersauce abschmecken. Bei Zimmertemperatur 30 Min. zugedeckt ziehen lassen.

  3. 3.

    Die weißen Rübchen dünn schälen, den Blattstrunk in 1 cm Länge stehen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

  4. 4.

    In einem Bräter 3 EL Olivenöl erhitzen und die Lammkarrees auf der Fleischseite in 1 Min. scharf anbraten, wenden und 1 Min. braten. Herausnehmen. Rübchen und Frühlingszwiebeln in den Bräter geben und bei geringer Hitze anbraten. Die Lammkarrees jeweils mit der Knochenseite nach unten daraufsetzen und im Ofen ca. 10-12 Min. bis zu einer Kerntemperatur von 58° rosa braten. Herausnehmen und Gemüse und Fleisch warm stellen. Mit Küchenpapier die Fleischseite der Karrees trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  1. 5.

    Das Bratfett abgießen, den Bräter zurück auf den Herd stellen und den Bratensatz mit etwas kaltem Wasser ablöschen. Den Lammfond angießen. Die Rübchen und Frühlingszwiebeln bei mittlerer Hitze sämig einkochen.

  2. 6.

    Die Meerrettichmasse ca. 1 cm dick jeweils auf der Fleischseite des Karrees aufstreichen. Im Backofen die Karrees auf Grillstufe goldbraun grillen. Herausnehmen und 3-4 Min. ruhen lassen. 1 EL kalte Butter in die Sauce rühren, Kirschtomaten einlegen, bis sie lauwarm sind. Das Gemüse und die Tomaten portionsweise auf Tellern anrichten, die Karrees vorsichtig in Rippen schneiden, dazulegen und alles mit Sauce umringen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login