Rezept Lauch-Cremesuppe mit Birnen

Line

Diese Lauch-Cremesuppe für den Thermomix wird dank Kürbiskernöl besonders kräftig und aromatisch und lässt sich auch wunderbar mitnehmen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Mix & Fertig Low Carb
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal, 15 g F, 7 g EW, 15 g KH

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Den Lauch putzen, gründlich waschen und in 3 cm große Stücke schneiden. In den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, dann das Öl dazugeben und den Lauch 4 Min. / 120° / Stufe 2 dünsten.

  2. 2.

    Inzwischen die Birnen schälen, vierteln und entkernen. 1 Birnenviertel beiseitelegen, die restlichen grob schneiden. Bohnen abgießen und abtropfen lassen. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Die Hälfte der Blättchen mit Birnen, Bohnen, Brühe, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 15 Min. / 100° / Stufe 2 kochen.

  3. 3.

    Die Kürbiskerne und das beiseitegelegte Birnenstück grob hacken und mit dem restlichen Thymian in einer Schüssel mischen. Die fertige Suppe 30 Sek. / Stufe 8 pürieren und mit Kürbiskernöl und dem Kürbiskern-Topping anrichten. Zum Mitnehmen Suppe und Topping separat in dicht schließende Boxen packen.

Rezept-Tipp

Besonders aromatisches Kürbiskernöl stammt aus der Steiermark und wird aus den gerösteten Kernen des dort heimischen Gartenkürbisses hergestellt.

Noch mehr Suppen- und Eintopf-Rezepte findest du in unserem großen Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login